Sie sind hier: Presse  Pressemitteilungen  Deutsches Schwindelmedikament schließt Versorgungslücken in Nordamerika
DeutschEnglishItalian
26.9.2017 7:47

Auch international erfolgreich:

Deutsches Schwindelmedikament schließt gravierende Versorgungslücken in Nordamerika

Flörsheim, April 2017: Im November 2016 hat HENNIG ARZNEIMITTEL an Castle Creek Pharmaceuticals eine Exklusivlizenz für den Vertrieb seines Originalpräparats zur Behandlung von Schwindel verschiedener Genese in den USA vergeben. Mit der Fixkombination aus zwei Wirkstoffen ist das mittelständische Pharmaunternehmen HENNIG ARZNEIMITTEL im Bereich der Antivertiginosa seit vielen Jahren Marktführer in Deutschland und in Kooperation mit starken ausländischen Partnern zunehmend auch international erfolgreich.

Mit der Einführung in den USA durch das biopharmazeutische Unternehmen Castle Creek Pharmaceuticals (CCP) wird HENNIG ARZNEIMITTEL mit seinem Original den größten Markt des nordamerikanischen Kontinents erschließen. In Mexiko ist das Medikament bereits seit Januar 2016 erhältlich. Die Zulassung für Kanada ist bereits beantragt. "Der Vertragsschluss mit Castle Creek Pharma stellt für HENNIG ARZNEIMITTEL eine der bedeutendsten und lukrativsten Kooperationen in der Geschichte des Unternehmens dar.

Wir sehen ein sehr großes Marktpotenzial und freuen uns auf eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit", so Dr. med. Kai Schleenhain, Geschäftsführer von HENNIG ARZNEIMITTEL.

Die internationale Vermarktung seines Originalpräparats ist Teil einer strategischen Ausrichtung, um das Unternehmen unabhängiger vom deutschen Markt zu machen. Die Strategie macht sich bezahlt: So konnte mit stetigem Wachstum - zuletzt vor allem auf dem mexikanischen Markt - der Umsatz im Export in den letzten 3 Jahren mehr als verdoppelt werden. Das Exportgeschäft entwickelt sich somit zu einem wachsenden Standbein mit dem 2016 rund 10% am Gesamtumsatz erwirtschaftet wurde.HENNIG ARZNEIMITTEL setzt im Exportgeschäft auf die Zusammenarbeit mit starken Partnern, die die Versorgungslücke im Indikationsbereich Schwindel in den jeweiligen Ländern schließen möchten. Nach Angaben von CCP sind etwa 5-10 % der rund 320 Millionen US-Amerikaner von Schwindel betroffen, bei den über 40-Jährigen liege die Quote sogar bei rund 40 %.

Vor allem Patienten mit chronischem Schwindel profitieren von der Behandlung mit dem Originalpräparat gegen Schwindel, da Wirkstoffe wie Cinnarizin oder Betahistin auf dem US-amerikanischen Markt nicht erhältlich sind und Schwindel dort bislang vornehmlich mit sedierenden Medikamenten behandelt wird.

So schätzt der US-amerikanische Partner CCP an der Therapie mit dem Original von HENNIG ARZNEIMITTEL vor allem den nicht-sedierenden Effekt, der es Schwindelpatienten ermöglicht, zu Hause oder im beruflichen Umfeld ihren gewohnten Tätigkeiten nachzugehen. Das enorme Markt-Potenzial und die bessere Versorgung der Schwindelpatienten sind dabei für CCP Gründe genug, für die Zulassung dieses Medikaments einen zweistelligen Millionenbetrag in weitere Forschung speziell für den US-Markt zu investieren.


HENNIG ARZNEIMITTEL mit Sitz im hessischen Flörsheim am Main ist ein unabhängiges und familiengeführtes mittelständisches Pharmaunternehmen mit über 115 Jahren Erfahrung in der Herstellung und Vermarktung pharmazeutischer Produkte. Spezialisiert auf die Behandlung von Schwindel und Gleichgewichtsstörungen, ist HENNIG ARZNEIMITTEL mit einem Originalpräparat seit vielen Jahren Marktführer in diesem Indikationsbereich. Darüber hinaus produziert und vertreibt das Unternehmen auch eine breite Palette von Generika mit Schwerpunkt in den Anwendungsbereichen Herz-Kreislauf, Stoffwechsel, Neurologie, Psychiatrie und Schmerz. Ein kontinuierlich wachsendes Sortiment rezeptfrei erhältlicher Produkte, das auch innovative Medizinprodukte und Nahrungsergänzungsmittel umfasst, rundet das Angebot ab. Mit 300 hoch qualifizierten Mitarbeitern, modernsten Anlagen und eigener Produktion in Deutschland, die auch im Auftrag herstellt und entwickelt, steht HENNIG ARZNEIMITTEL für höchste Qualität "Made in Germany".

2.954 Zeichen. Abdruck honorarfrei. Belegexemplar erbeten.

Ihr Ansprechpartner:

HENNIG ARZNEIMITTEL GmbH & CO. KG
Susanne Sonntag
Liebigstraße 1-2 - 65439 Flörsheim am Main
Tel.: 06145 / 508-338 - E-Mail: susanne.sonntag(at)hennig-am.de

 

Aktuelles

HENNIG ARZNEIMITTEL auf der expopharm 2017 in Düsseldorf

05.09.17 09:10

Auch dieses Jahr ist HENNIG ARZNEIMITTEL wieder auf der expopharm vertreten.

Am Stand G-17 in...

 [mehr]

Produktneuheit: Footner® Vital-Kick - das Verwöhnprogramm für beanspruchte Füße

26.07.17 09:58

Brennende, müde und schwere Füße haben im Sommer Hochkonjunktur. 

Der Sommer versetzt uns in...

 [mehr]

Film ab: Arbeiten bei HENNIG ARZNEIMITTEL

03.07.17 17:08

Schauen Sie mit uns hinter die Kulissen von HENNIG ARZNEIMITTEL. Wie arbeiten wir? Was zeichnet uns...

 [mehr]
HENNIG ARZNEIMITTEL
Liebigstraße 1-2
65439 Flörsheim am Main
DEUTSCHLAND

Tel. +49 (0) 6145 / 508-0
Fax: +49 (0) 6145 / 508-140
E-Mail: info@hennig-am.de