Sie sind hier: Partner
DeutschEnglishItalian
21.8.2017 3:05

Internationale Partner

Mit einem Originalpräparat zur Behandlung von Schwindel und Gleichgewichtsstörungen sind wir nicht nur in Deutschland sehr erfolgreich. Dank verschiedener internationaler Zulassungen ist es inzwischen auch in England, Italien, Österreich, Belgien, der Schweiz, Kasachstan, Ungarn, Usbekistan, Rumänien, Bulgarien, Tschechien, der slowakischen Republik, Slowenien, Schweden, Dänemark, Finnland und Süd-Korea erhältlich. Dabei arbeiten wir in den einzelnen Ländern mit starken Vertriebspartnern zusammen. Lernen Sie sie kennen!

Polifarma

Polifarma vertreibt Arzneimittel, die in der Bevölkerung einen wichtigen Betrag zur Verbesserung der Gesundheit leisten. Dies wird erreicht durch eine Unternehmenskultur, die durch Erfolgsfaktoren wie Leidenschaft, Seriosität und Transparenz getragen werden. Die hervorragend ausgebildeten Außendienstmitarbeiter von Polifarma bieten einen medizinischen Service, der zum Ziel hat, landesweit aktuelle wissenschaftliche Informationen anzubieten und die Arzneimittelsicherheit zu erhöhen.

Die intensive Suche und Erforschung von innovativen, effektiven und qualitativ hochwertigen Arzneimitteln seit der Gründung im Jahre 1919 erlaubte es Polifarma, eine sehr große Erfahrung im nationalen Pharmamarkt zu sammeln.

Das Unternehmen beschäftigt 160 Mitarbeiter im Innen- und wissenschaftlichen Außendienst. Die hochgradig flexible internationale Struktur ermöglicht auf allen Ebenen schnelle, direkte und gemeinsam getragene Entscheidungen, die eine rasche Anpassung an die Änderungen und Anforderungen des Marktes erlauben. Schon seit langer Zeit stellt das enge und ausgewählte Netz der wissenschaftlichen Außendienstmitarbeiter einen großen Wert für Ärzte und Apotheker dar.

Zambon Switzerland

Zambon Schweiz ist die Tessiner Tochtergesellschaft der Pharmaceutical Zambon Group, eines multinationalen Pharmaunternehmens, das in zahlreichen Ländern rund um die Welt vertreten ist.

In der Schweiz produziert und vermarktet Zambon Schweiz mehr als 30 Arzneimittel. Es gehört derzeit zu den bedeutendsten Herstellern von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln im Tessin und ist landesweit eines der zehn grössten Unternehmen dieser Branche. Auf dem lokalen Markt ist Zambon Schweiz mit einer Palette, sowohl verschreibungspflichtiger, als auch in Apotheken frei verkäuflicher Produkte präsent, welche durch ein hochqualifiziertes Netz an Aussendienstmitarbeitern mit flächendeckendem Vertriebsnetz im ganzen Nationalgebiet vorgestellt werden.

Kela Pharma

Kela Pharma ist ein pharmazeutisches Unternehmen in Privatbesitz mit eigener Produktionsstätte, das in Belgien und Luxemburg mit einem breiten Portfolio verschiedener verschreibungspflichtiger sowie rezeptfrei erhältlicher Medikamente in den Bereichen Neurologie, Gastro-Enterologie, Vitamine, Atemwegserkrankungen (Husten und Erkältung) sowie Dermatologie im Markt präsent ist.

Kela Pharma bietet Medikamente insbesondere für den alltäglichen Gebrauch sowie First-Line-Therapeutika für medizinische und pharmazeutische Fachkreise. Unseren exzellenten Ruf verdanken wir dem kontinuierlichen Kontakt und dem ständigen Austausch mit den unterschiedlichen medizinischen Berufsgruppen. Das ermöglicht uns, schnell und auf die tägliche Praxis ausgerichtet zu agieren. Unsere Philosophie basiert dabei auf den Prinzipien Qualität, Vertrauen, Service und Flexibilität.

BERLIN-CHEMIE AG / MENARINI

Dynamisches Wachstum, Arzneimittel-nnovationen und ein reicher Erfahrungsschatz, der über Generationen wachsen konnte - dadurch zeichnet sich die BERLIN-CHEMIE AG aus.

Das Unternehmen gehört zum global agierenden MENARINI Konzern und arbeitet hauptsächlich am Ausbau der Geschäfte in Deutschland sowie Mittel- und Osteuropa. Als einem der drei Forschungsstandorte des MENARINI Konzerns ist BERLIN-CHEMIE vollständig in die Forschungsprogramme des Konzerns integriert.

Es ist ein innovations- und wachstumsorientiertes Unternehmen mit überdurchschnittlicher Absatzentwicklung. Dabei entfallen etwa zwei Drittel der verschreibungspflichtigen Arzneimittel auf innovative Produkte. BERLIN-CHEMIE unterhält eigene Niederlassungen in mehr als 30 Ländern in Mittel- und Osteuropa. Der Hauptstandort des Unternehmens mit seiner reichen Tradition ist Berlin-Adlershof, wo chemisch-pharmazeutische Produkte seit 1890 hergestellt werden. 

AtralCipan

Sieben Jahrzehnte Engagement und Hingabe für die Herstellung und Vermarktung von pharmazeutischen Wirkstoffen und Fertigarzneimitteln zum Wohle der Patienten und der Gesellschaft. Unterstützt durch kompetente Mitarbeiter, in einem verantwortungsvollen Umfeld, das motiviert und mit Stolz erfüllt. Jetzt und in Zukunft.

AtralCipan ist ein integrierter pharmazeutischer Konzern. Durch die Pflege langfristiger Partnerschaften für die Entwicklung, Weiterentwicklung, Herstellung und Vermarktung von pharmazeutischen Wirkstoffen und Fertigarzneimitteln stärkt AtralCipan seine Stellung als führender Konzern. Der ganzheitliche Full-Service-Ansatz verschafft seinen Kunden dabei einen zusätzlichen Mehrwert.

UNIPHARMAKOREA

UNIPHARMKOREA hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden hochwertige Medikamente anzubieten. Bei ihnen handelt es sich hauptsächlich um große Allgemeinkrankenhäuser, mit denen das Unternehmen seit mehr als 30 Jahren eng und erfolgreich zusammenarbeitet.

Darüber hinaus arbeitet UNIPHARMKOREA eng mit globalen Partnern zusammen, um einzigartige Medikamente in den Indikationsbereichen HNO-Heilkunde, Kardiologie, Erkrankungen der Atemwege, Operationen von Brandwunden und Dermatologie zu vermarkten.

Im kardiologischen Bereich ist UNIPHARMKOREA ein spezialisierter Anbieter mit hohem Marktanteil, der in seinem Heimatland Süd-Korea fast jedes große Allgemeinkrankenhaus versorgt.

Ewopharma

Ewopharma ist ein Unternehmen für pharmazeutisches Marketing mit Hauptsitz in der Schweiz. Das Unternehmen fokussiert seine Aktivitäten auf die pharmazeutischen Märkte in Zentral-Ost-Europa. Dort vertritt Ewopharma eine Vielzahl kleinerer und mittelständischer Pharmaunternehmen und agiert als exklusiver Vertriebspartner oder Lizenznehmer. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in 15 Ländern: Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, die Tschechische Republik, Estland, Ungarn, Lettland, Litauen, Mazedonien, Polen, Rumänien, Serbien, die Slowakische Republik, Slowenien und die Ukraine. Ewopharma beschäftigt ca. 340 Mitarbeiter, die Mehrheit von ihnen in Verkauf, Marketing, Vertrieb und Zulassung.

Ewopharma ist in folgenden Therapiefeldern aktiv: Gastroenterologie, Allergologie, Immunologie, Hals-, Nasen-, Ohrenerkrankungen, Zentrales Nervensystem, Pädiatrie, Nephrologie, Dermatologie, Pulmologie, Radiologie und rezeptfrei erhältliche Medikamente. Der Außendienst von Ewopharma besucht Fachärzte in den genannten Indikationsbereichen und Krankenhäuser sowie Apotheken im OTC-Bereich.

Goodwill Pharma

Goodwill Pharma ist eines der führenden Unternehmen für den Vertrieb und die Vermarktung pharmazeutischer Produkte in Ungarn und Serbien. Für Unternehmen, die auf dem ungarischen oder serbischen Markt vertreten sein möchten, bietet Goodwill Pharma seine umfassende Expertise an, die auch die Abwicklung und Logistik-Dienstleistungen umfasst.

Goddwill Pharma vertreibt Fertigprodukte an alle Großhändler in Ungarn, ausgehend von seinem 1000-Paletten-Stellplätze umfassenden, GDP-zertifizieren (Good Distribution Practice) Pre-Sales-Lager. Über lokale strategische Großhandelspartner  deckt Goodwill Pharma die Top 100 Apotheken in Ungarn ab. In Serbien ist Goodwill Apoteka eine führende private Apotheken-Kette, die pharmazeutischen Lieferanten direkten Zugang zum Einzelhandel bietet.

Zur Erweiterung des Portfolios investiert Goodwill Pharma darüber hinaus in Forschungs- und Entwicklungsprojekte zur in den Bereichen Pharmazie, OTC-Produkte, Nahrungsergänzungsmittel, medizinische Lebensmittel, Medizinprodukte und medizinische Kosmetik. Die Produkte dieser einzigartigen Eigenmarke werden lokal vermarktet und auch exportiert.

UCB

Die Verbesserung der Lebensqualität für Menschen mit chronischen Erkrankungen des zentralen Nervensystems sowie immunologischen und anderen Besonderheiten - das ist das Ziel von UCB. Das Unternehmen möchte dabei Therapien anbieten, die über das Produkt hinausgehen. UCB engagiert sich in der wissenschaftlichen Entwicklung, angetrieben von den Bedürfnissen der Patienten.

UCB mit Hauptsitz in Brüssel (Belgien) ist ein global agierendes pharmazeutisches Unternehmen mit rund 8.700 Mitarbeitern in nahezu 40 Ländern. In einer wissens- und ideengesteuerten Welt wie der unseren ist das Humankapital einer Firma das Lebensexlixir seines Erfolgs. Um das kreative Potenzial seiner Mitarbeiter voll auszuschöpfen, schafft UCS eine vernetzte und funktionsübergreifende Organisationsstruktur. An allen Projekten arbeiten multi-disziplinäre Teams, zu denen auch Mitarbeiter aus Forschung und Entwicklung, der Versorgungskette und dem Vertrieb sowie auch Partner und Patienten zählen.

Die Komplexität schwerer Erkrankungen übersteigt oft die Expertise eines einzelnen Unternehmens. Deshalb arbeitet UCB mit starken Partnern zusammen, die fehlende Kompetenzen ergänzen können.

 
HENNIG ARZNEIMITTEL
Liebigstraße 1-2
65439 Flörsheim am Main
DEUTSCHLAND

Tel. +49 (0) 6145 / 508-0
Fax: +49 (0) 6145 / 508-140
E-Mail: info@hennig-am.de