Sie sind hier: Presse  Pressemitteilungen  Wortie® spezial gegen Stielwarzen
DeutschEnglishItalian
21.7.2017 22:53

Innovation zur Entfernung von Stielwarzen

Neu: Mit Wortie® spezial Stielwarzen erstmals schnell und einfach zu Hause vereisen

Flörsheim, 14. März 2016: "Ach das heißt Stielwarze!?" Wenn von Stielwarzen die Rede ist, haben die wenigsten sofort eine konkrete Vorstellung davon, was gemeint ist. Dabei sind die fleischigen, weichen Hautanhängsel, die am häufigsten am Hals und im Bereich der Achsel auftreten, in der Bevölkerung sehr weit verbreitet. Für die gezielte Entfernung von Stielwarzen zu Hause bietet das mittelständische Pharmaunternehmen HENNIG ARZNEIMITTEL ab sofort Wortie® spezial an. Damit kommt erstmals ein Produkt auf den deutschen Markt, das speziell für die Entfernung von Stielwarzen entwickelt wurde.

Stielwarzen sind an sich zwar harmlos, aber die kleinen Hautwucherungen werden von vielen als kosmetisch störend empfunden. Um Stielwarzen zu entfernen, war bisher meist der Besuch beim Hausarzt oder Dermatologen notwendig. Ab sofort können Stielwarzen ganz einfach zu Hause entfernt werden. Dank innovativer Technik und dem patentierten Präzisionsapplikator vereist Wortie® spezial die Stielwarzen besonders präzise und schmerzarm. Die Vereisung von vulgären Warzen ist ein bekanntes Behandlungsprinzip, das seit vielen Jahren sowohl vom Arzt als auch in der Selbstbehandlung eingesetzt wird. Wortie® spezial setzt dieses bewährte Prinzip erstmals für die Behandlung von Stielwarzen ein.

Die Produkt-Neuheit ist in nur wenigen Handgriffen einsatzbereit für eine schnelle und unkomplizierte Anwendung. Zur Behandlung wird einer der beiliegenden Fixierungsringe auf die Haut um die Stielwarze geklebt. Die Stielwarze wird so stabilisiert und ein Wegrutschen verhindert. Zur Aktivierung muss der Kopf des Präzisionsapplikators lediglich auf Startposition gedreht und 3 Sekunden nach unten gedrückt werden. Die Metallspitze gefriert und wird nach 2 Sekunden Wartezeit für 40 Sekunden auf die Stielwarze gesetzt. Die zylindrische Metallspitze des Präzisionsapplikators schützt umliegende Hautareale vor versehentlicher Vereisung und passt zielgenau auf den Fixierungsring. So wird eine vollständige Vereisung gewährleistet. Innerhalb der nächsten 10 bis 14 Tage löst sich die zuvor vereiste Stielwarze ab und wird durch gesunde, glatte Haut ersetzt.

Ein Anwendungsvideo veranschaulicht die einfache Handhabung. Das Video sowie weitere Informationen rund um das Thema Warzen und deren Entfernung sind im Internet auf www.wortie-hennig.de zu finden.

2.559 Zeichen. Abdruck honorarfrei.


Ihr Ansprechpartner:
HENNIG ARZNEIMITTEL GmbH & CO. KG
Susanne Sonntag
Liebigstraße 1-2 ? 65439 Flörsheim am Main
Tel.: 06145 / 508-338 ? E-Mail: susanne.sonntag(at)hennig-am.de

 

Aktuelles

Film ab: Arbeiten bei HENNIG ARZNEIMITTEL

03.07.17 17:08

Schauen Sie mit uns hinter die Kulissen von HENNIG ARZNEIMITTEL. Wie arbeiten wir? Was zeichnet uns...

 [mehr]

Produkterweiterung: Läusealarm?! Jetzt mit AntiJump® wirksam vorbeugen

22.06.17 09:39

Bei Läusealarm im Kindergarten oder in der Schule sind Eltern oft verunsichert und ratlos. Was muss...

 [mehr]

Das 12. HENNIG-Vertigo-Symposium 2018 steht in den Startlöchern

02.06.17 15:37

Mehr Informationen erhalten: Fordern Sie bereits jetzt das Programmheft an

 [mehr]
HENNIG ARZNEIMITTEL
Liebigstraße 1-2
65439 Flörsheim am Main
DEUTSCHLAND

Tel. +49 (0) 6145 / 508-0
Fax: +49 (0) 6145 / 508-140
E-Mail: info@hennig-am.de